Coloskopie (Dickdarmspiegelung)

Bei der Coloskopie wird ein flexibles Endoskop über den After vorsichtig in den Dickdarm eingeführt und bis zum Dünndarm vorgeschoben. An der Spitze des Geräts befindet sich eine Lichtquelle und ein Mikrochip, der das hochauflösende Bild auf einen Betrachtungsmonitor überträgt. Dabei können Schleimhautpolypen, Entzündungen, Divertikel oder Tumore entdeckt werden.

Um die Untersuchung für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten, können Sie eine Kurznarkose ("Dämmerschlaf") erhalten. Sie schlafen dann während der Untersuchung und haben keine Schmerzen.

Falls bei der Spiegelung Polypen entdeckt werden, werden diese (wenn technisch möglich) während der Untersuchung entfernt. Dadurch kann ein Wachstum und letztlich (abhängig von Art und Größe des Polypen) die Entwicklung von Darmkrebs verhindert werden. Die entnommenen Polypen oder Gewebeproben werden feingeweblich untersucht; vom Ergebnis hängt das Intervall bis zur nächsten Kontrolluntersuchung oder evtl. erforderliche weitere Maßnahmen ab.

Den Befundbericht erhalten Sie direkt nach der Untersuchung, das Ergebnis evtl. Gewebeuntersuchungen bekommt Ihr Hausarzt im Allgemeinen 2-3 Tage später.

Vorbereitung:

Für die Darmspiegelung ist eine gründliche Darmreinigung erforderlich. Um diese eingehend zu besprechen, bitten wir Sie einige Tage vor dem Untersuchungstermin zu uns in die Praxis. Dort erklären wir Ihnen genau den Ablauf der Vorbereitung sowie der Untersuchung und geben Ihnen das entsprechenden Abführmittel mit. Zusätzlich erfolgt eine Blutabnahme zur Bestimmung von Blutbild und Blutgerinnung. Gerinnungshemmende Mittel
(wie Marcumar, Pradaxa, Eliquis, Lixiana oder Xarelto)
müssen im Allgemeinen rechtzeitig vorher abgesetzt werden; auch dies können wir beim Vorgespräch planen.

Falls Sie von weiter her zu uns kommen, kann diese Vorbereitungen nach Absprache auch Ihr Hausarzt übernehmen.

Vom Untersuchungstermin bis zum Verlassen der Praxis sollten Sie ca. 2 Stunden einplanen.

Falls Sie eine Kurznarkose erhalten, dürfen Sie bis zum nächsten Tag nicht aktiv am Straßenverkehr teilnehmen. Bitte bringen Sie eine Begleitperson mit, bzw. sorgen Sie für einen Abholer.

Hier unser Ablaufplan für die Vorbereitung:

Coloskopie Vorbereitung »

Bild oben: Endoskopieräume unserer Praxis
Bild unten: Einblick in den Dickdarm